Kontakt
1-2-3 Küchen GmbH
Neff: Geschirrspüler mit 45 cm Breite

Mehr Flexibilität bei NEFF Geschirrspülern

Jetzt auch in der 45-cm-Klasse

Die aktuellen Geschirrspüler von NEFF in 60 cm Breite sind im Hinblick auf Beladung, Programmausstattung und Einbauvarianten einzigartig flexibel. Jetzt zieht die 45-cm-Klasse nach: NEFF präsentiert erstmals die neuen schmalen Spüler – und ihre Fähigkeiten bei der Anpassung an individuelle Wünsche und Bedingungen.


Das Flex-Korb-Prinzip

Vorbei die Zeiten, als man bei der schmaleren Nische Kompromisse in punkto Beladung eingehen musste. Jetzt profitieren auch kleinere Haushalte oder kleinere Küchen von den vielseitigen Möglichkeiten der NEFF Spüler: Vom Spargeltopf bis zum Cognacschwenker und vom Nudelsieb bis zur Kaffeetasse finden die unterschiedlichsten Teile ihren idealen Platz in den verstellbaren Flex-Körben. Deren Flexibilitätsgrad variiert – je nach Modell – in drei Stufen: von Flex 1 „einfache Korbausstattung mit Besteckkorb“ bis Flex 3 „gehobene Korbausstattung mit Besteckschublade“. Damit der Nutzer erkennt, wo er Hand anlegen muss, sind die Verstelloptionen teilweise rot gekennzeichnet. Auf leichten Druck hin passt sich der Korb bereitwillig dem Geschirr an – und nicht umgekehrt. In der MegaCollection® von NEFF sorgt die nachrüstbare Flex-Schublade für eine dritte Beladungsebene: Absenkbare Ablagebereiche auf beiden Seiten, umklappbare Stacheln und eine extra Aussparung schaffen Raum für größere Besteckteile, Espressotassen sowie Kochund Backutensilien.



Volle Programmvielfalt, starke Leistung

Bei der Programmauswahl stehen die 45 cm breiten Geschirrspüler ihren größeren Geschwistern ebenfalls in nichts mehr nach: Unter anderem besitzen die kleinen Kraftpakete auch das 1-Stunden-Programm, das für die Reinigung von gemischtem Geschirr mit normaler Verschmutzung nicht länger als eine Joggingrunde braucht. Für glasklare Aussichten sorgt das schonende Programm Glas 40, starke Verschmutzungen entfernt das Chef 70°-Programm. Neu in dieser Klasse ist auch EasyClean, das Reinigungsprogramm, das Fett- und Kalkablagerungen zuverlässig entfernt und die Reinigungsleistung des Gerätes erhält. Dank Zeolith®, einem natürlichen wasser- und wärmespeichernden Mineral, trocknen die neuen schmalen Geschirrspüler genauso perfekt wie sie spülen, von Glas über Porzellan bis Kunststoff. So kann alles direkt aus dem Korb wieder in den Schrank. Dabei arbeiten die Modelle mit höchster Effizienz und niedrigen Geräuschwerten. Spitzenwert: nur 43 Dezibel und Energieeffizienzklasse A+++ (Modell GK6601TN und GKV6601T).

Kleine Maße, große (Einbau-)Klasse

Jede Einbausituation ist anders und erfordert ein anderes Spülermodell – das gilt auch für kleinere Küchen. Haushalte haben auch bei den schmaleren Modellen alle Möglichkeiten: vom vollintegrierbaren Geschirrspüler, der hinter der Möbelfront verschwindet und sich damit unsichtbar macht, bis zum Spüler mit sichtbarer Blende. Ebenso vielfältig sind die Bediensysteme: In der Premiumklasse sorgt die intuitive Touch-Bedienung mit Top-TFTMehrfarb-Display für maximalen Komfort. Alternativ ist die Tastenbedienung mit Funktionsdisplay oder klassischer Blendenanzeige möglich. Damit man bei den vollintegrierten Modellen jederzeit den Gerätestatus im Blick hat, projiziert TimeLight® von NEFF alle wichtigen Informationen glasklar auf den Küchenboden. In der Einstiegsklasse zeigt der rote InfoLight-Punkt an, dass das Gerät in Betrieb ist.

HINWEIS: Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist die ieQ-systems GmbH & Co. KG